Gemeindeleben

Royal Ranger

royal2

Royal Ranger

Mittwochs ist unser Tag … wenn alle kommen, tummeln wir uns mit knapp 50 Leuten in den Gemeinderäumen und auf dem Gelände ... kommen aber nicht immer alle. Wir freuen uns über Zuwachs bei unseren Startern, die den Nachwuchs für unsere anderen Pfadfinderstufen sichern. Als Stammleiter gucke ich gerne mal in den anderen Teamzeiten vorbei … manchmal duftet es nach Leckerem (natürlich werden dann auch die Kochkünste probiert), es wird in der Halle gewerkelt oder anderswo konzentriert im Logbuch gearbeitet. Gelegentlich sind Teams auf Tour; nutzen sie z.B. die Möglichkeit, in der Tischlerei Stabenow Holzarbeiten zu machen, sind Eisessen, machen ein Geländespiel, freuen sich im Sommer an einer Radtour … und anderes mehr. Im Sommer sind wir gerne einen guten Monat im Gudendorfer Forst und nutzen den Wald für die verschiedensten Aktivitäten. Höhepunkte sind – naklar - immer wieder die Camps, von denen wir in diesem Jahr gleich drei im Blick haben.

Was am Schönsten ist? Das sich aufeinander freuen … es gibt immer ein großes Hallo wenn wir uns alle Sehen … spätestens um halb fünf kommen die ersten, so bleibt noch genügend Zeit zum Herumtollen und Reden, bis wir um fünf loslegen.

 Karsten Raabe

royal1

 

Unsere Ziele

Schon mal was von den Royal Rangers gehört? Royal Rangers sind christliche Pfadfinder. Damit haben wir die besten Voraussetzungen für ein ereignisreiches, natürliches, gesundes und spannendes Pfadfinderleben. Als Freunde sind wir gemeinsam auf dem guten Pfad unterwegs. Die Bibel gibt uns hilfreiche Maßstäbe zum täglichen Leben. Unser Motto heißt: "Alles was ihr für euch von den Menschen erwartet, das tut ihnen auch." (Matthäus 7,12). Es wird auch dich begeistern, ein Royal Ranger zu sein. Du wirst erleben, wie es wirklich Freude macht, wenn sich einer für den anderen einsetzt, im Team, Stamm und in deiner Umgebung. Das wollen wir zusammen lernen

Camp

Höhepunkte unseres Pfadfinderlebens sind die Camps. Dabei geht es so richtig zünftig und pfadfinderisch zur Sache. Jedes Team baut sich seinen eigenen Teambereich auf. Mit Zelt, einem originellen Eingangstor, Kochstelle und allem was dazu gehört. Tische und Bänke werden aus Holzstangen mit Knoten und Bünden gebaut. Hier zeigt es sich, wie gut das Team zusammen hält.
Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Ob Römer-, Indianer- oder Trappercamp, für Abwechslung ist immer gesorgt: Mit Lagerspielen, Geländespielen, Workshops oder nächtlichen Aktionen. Abends kommt Stimmung auf, wenn wir im Kreis der Freunde ums Lagerfeuer sitzen und unsere Lieder singen. Manche Geschichte und manches Anspiel regen dazu an, sich über Gott und die Welt oder persönliche Dinge auszutauschen.

Hajk

Gute pfadfinderische Grundkenntnisse benötigen diejenigen, die sich auf das Abenteuer "Hajk" begeben. Zuerst sucht sich das Team ein Ziel in der näheren Umgebung. Ein besonderes Erlebnis ist es, in der Kleingruppe im Freien zu übernachten und sich auch in schwierigem Gelände zurechtzufinden. Du musst dabei oft mit unvorhergesehenen Situationen fertig werden. Betrachte die Herausforderungen als Training für dein späteres Leben. Mit Gottes Hilfe und einem guten Teamgeist packst du es.
Kreativ sind wir auch bei der Auswahl unserer Fortbewegungsmittel. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Kanu - immer haben wir neue Ideen.
Gerne besuchen wir auch andere Royal Rangers Stämme, die sich wie ein Netz über unser Land spannen. .

Aufbau

Unsere Pfadfinderschaft ist klar und funktionsfähig aufgebaut.
Jeder wird einer Kleingruppe, dem Team, zugeordnet. Die Teams geben sich Namen, z.B. Füchse, Adler oder Grizzlies. Jedes Team hat eine/n ausgebildete/n Royal Rangers-Teamleiter/in. Die Aufgaben werden unter den Teammitgliedern auf geteilt. Mehrere Teams bilden einen Stamm. Schon ab 14 Jahren kann ein Ranger auf dem JLTC (Junior-Leiter-Trainings-Camp) zum Juniorleiter ausgebildet werden. Jung und alt sind bei den Royal Rangers gemeinsam auf dem Wachstumspfad; Persönlichkeiten werden geformt.


Ein Angebot genau für dich!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.u00f6.R. Daru00fcber hinaus gehu00f6ren wir, neben vielen weiteren Gemeinden, einem Landesverband an.



Gemeindearbeit, aber nicht aus eigener Kraft

Impulse für die Gemeindearbeit mit farsisprachigen Menschen: Nach mehreren Arbeitstagen für leitende Mitarbeitende trafen sich diese nun zum persönlichen Austausch. .

15.08.2018

Sommerfestival voller Gottesmomente

Die Mischung aus tiefen Lebens- uns Glaubensfragen mit einem bunten Festivalprogramm und heißem Sommerwetter kam gut an und erzeugte eine ganz eigene Atmosphäre auf dem BUJU in Otterndorf..

08.08.2018

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Ihr Weg zu uns...

Ihr Abfahrtsort:

Baptistengemeinde St. Michaelisdonn Poststr. 5-7 25693 St. Michaelisdonn

Newsletter

Zu welchen Themen dürfen wir Ihnen Informationen schicken?